Baden-Baden
Auch in der ersten Saison unter Intendant Benedikt Stampa präsentiert das Baden-Badener Festspielhaus gewohnt die Crème de la Crème der Sänger- und Künstlerriege und lockt mit einem breit aufgestellten Programm in die mondäne Kur- und Bäderstadt. Zu den Höhepunkten der Saison zählen seit jeher die Festspielwochen: Freuen Sie sich im Frühjahr auf die Berliner Philharmoniker mit ihrem neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko, welche die Osterfestspiele mit einer Neuinszenierung von Beethovens „Fidelio“ klangvoll eröffnen, begleitet von einem Konzertprogramm von Mozart bis Mussorgski. Eng mit dem Festspielhaus verbunden ist auch der russische Star-Dirigent Valery Gergiev, der für die Sommerfestspiele mit seinem Orchester des Mariinsky-Theaters gastiert.
Neben der Musik dominiert in der kleinen Weltstadt voller Reize die Natur. Das sonnenverwöhnte Rebland verzaubert mit herrlichen Ausblicken über die Rheinebene und den Schwarzwald und schafft beste Voraussetzungen für eine vorzügliche Gastronomie. Erleben Sie Baden-Baden als Kulturgenuss und Genusskultur!