Savonlinna & Helsinki
Im Sommer verwandelt sich die imposante, inmitten der idyllischen Seenplatte gelegene Wasserburg Olavinlinna zu einer musikalischen Märchenburg: Das Opernfestival in mitten der finnischen Weite, erstmals 1912 veranstaltet, hat sich mit heutzutage mehr als 60.000 Besuchern pro Jahr zu der führenden Kulturveranstaltung des Landes etabliert. Neben Opernklassikern wie „Il Barbiere di Siviglia“, „Carmen“ und „La Traviata“ steht mit „König Roger“ erstmals in Finnland Szymanowskis spannendes Werk aus den 1920er Jahren auf dem Spielplan. Die prächtige Burg bietet dabei eine wunderbare Kulisse für die langen nordischen Sommernächte – lassen auch Sie sich davon verzaubern!
Da dieser "Geheimtipp" nur von Helsinki angeflogen wird, ist eine Übernachtung in der finnischen Hauptstadt inkludiert.