Schwarzenberg
Umgeben von der idyllischen Berglandschaft des Bregenzerwaldes gilt Schwarzenberg vor allem bei Naturfreunden als ein beliebtes Reiseziel. Doch auch Kulturgenuss und Schwarzenberg gehören zusammen, wenn in dem 2.000 Einwohner zählendem Örtchen die Schubertiade klangvoll Station macht.
Der Schwerpunkt liegt auf dem Schaffen Schuberts, doch auch Kompositionen von Bach bis Tschaikowski erklingen in dem schlichten, überwiegend aus Holz erbauten Angelika-Kauffmann-Saal und begeistern das Publikum Jahr für Jahr dank hochkarätiger Besetzungsriege – in diesem Sommer etwa Diana Damrau, Igor Levit und Sir András Schiff.

Zur Anreise und für eventuelle Tagesausflüge empfehlen wir den eigenen PKW oder einen Mietwagen.