von Freitag 30. Dezember 2022 bis Sonntag 1. Januar 2023, 2 Nächte 
Arrangement 7, Silvester
Silvesterkonzert, am 31., 16.00 Uhr
Das Programm wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
Tenor:
Rolando Villazón
Rolando Villazón (*1972) ist einer der vermutlich temperamentvollsten Opernsänger und Regisseure unserer Zeit. Einem weltweiten Publikum wurde der gebürtige Mexikaner 2005 mit seiner Rolle als Alfredo Germont an der Seite von Anna Netrebko in „La traviata“ bei den Salzburger Festspielen bekannt.
Seine internationale Karriere begann der Tenor 1999 mit seinem Europa-Debüt in Genua als Des Grieux in Jules Massenets Manon. Danach folgten weitere erfolgreiche Auftritte an einigen der großen Opernhäuser der Welt wie unter anderem der Opéra Bastille Paris, der Bayerischen Staatsoper, der Wiener Staatsoper und der New Yorker Met. Seine Partien umfassen Klassiker wie Rodolfo (La Bohème), Alfredo (La traviata), Roméo (Roméo et Juliette) und Edgardo ( Lucia di Lammermoor).
Nach Stimmbandproblemen und einer entsprechenden Operation kehrte Villazón im März 2010 auf die Bühne zurück und debutierte ein Jahr später als Opernregisseur an der Opéra de Lyon mit einer Inszenierung von Jules Massenets Werther. Der vielseitige Künstler, der auch als Schriftsteller und Moderator tätig ist, zeichnet seit 2017 als künstlerischer Leiter der Mozartwoche Salzburg verantwortlich.
Rolando Villazón besitzt seit 2007 die französische Staatsbürgerschaft, ist verheiratet und hat zwei Söhne.
Rolando Villazón
Festspielhaus



Hotelinformationen für Baden-Baden 7
Baden-Baden, Maison MessmerBaden-Baden, Maison Messmer
Maison Messmer *****
Das Hotel Baden-Baden Maison Messmer ***** präsentiert sich so mondän wie der traditionelle Kurort als luxuriöse Wellness-Oase. Ob Hotelsuite mit eigenem Whirlpool oder offener Kamin und Balkon - das 5-Sterne-Haus erfüllt Ihre Zimmerwünsche. Auch Feinschmecker sind hier an der richtigen Adresse: im Gourmet-Restaurant J. B. Messmer werden Sie im ganz besonderen Ambiente verwöhnt. Zum Festspielhaus sind es etwa 20 Gehminuten oder wenige Minuten per Shuttle.
Baden-Baden, Belle EpoqueBaden-Baden, Belle Epoque
Belle Epoque ****
Das im Stil der Neorenaissance erbaute Hotel Belle Epoque **** entführt seine Gäste zurück ins 19. Jhdt. und verwöhnt Sie mit Charme und großer Gastfreundschaft. Die 20 individuell eingerichteten Zimmer und Suiten versetzen Sie in die französische Belle Epoque und laden zum Wohlfühlen und Entspannen ein. Zum Festspielhaus sind es etwa 20 Gehminuten.



Pauschalpreis pro Person für Baden-Baden 7
EZ-Zuschlag/ Nacht
Maison Messmer
Auf Anfrage
90-190,- Euro
Belle Epoque
1.070,- Euro
100-210,- Euro



Im Pauschalpreis inkludiert
Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück, gute Eintrittskarten, Reiserücktrittskosten-/ Insolvenzversicherung.