Freitag 18. bis Montag 21. August 2023, 3 Nächte 
Arrangement 3
The Fairy Queen
H. Purcell
William Shakespeares Erfolgsstück „A Midsummer Night’s Dream“ bildet die Vorlage für Henry Purcells „The Fairy Queen“. Dass die Handlung für das neu geschaffene Werk teils abgewandelt wurde, ist neben künstlerischer Freiheit vor allen auch der Anpassung an den Geschmack des Publikums geschuldet, ebenso wie dem Umstand, dass die Komödie in eine andere Gattung, die der Semi-Oper, transferiert wurde. Zwar erfreute sich der Sommernachtstraum nach wie vor größter Beliebtheit, war aber zur Zeit der Bearbeitung durch Purcell gut 100 Jahre alt. Das zeitgenössische Londoner Publikum dagegen favorisierte die Semi-Oper, ein Genre, welches sich aus der Masque und dem Musiktheater entwickelt hatte und im barocken England des späten 17. Jahrhunderts seine Blütezeit erlebte – mit Purcell als einem der herausragenden Komponisten. 1692 uraufgeführt, zählt der 5-Akter „The Fairy Queen“ zu den erfolgreichsten Vertretern seiner Gattung. Nach Purcells Tod ging die Partitur verloren, wurde 1901 in der Royal Academy of Music wiederentdeckt und aus ihrem Dornröschenschlaf geholt.
The Fairy Queen, H. Purcell, am 19., 16.00 Uhr
Francesco Corti - Josette Bushell-Mingo
Slottsteater Drottningholm



Hotelinformationen für Drottningholm 3
Drottningholm, Nobis HotelDrottningholm, Nobis Hotel
Nobis Hotel *****
Das elegante und in warmen Tönen gehaltene Nobis Hotel ***** befindet sich im Herzen der schwedischen Hauptstadt, in Norrmalmstorg. Die 201 geschmackvoll eingerichteten Zimmer - für das Design zeichnet das renommierte Design Studio Claesson Koivisto Rune verantwortlich - sind in einem prunkvollen Gebäude aus dem 19. Jhdt. untergebracht. Nach einer ausgiebigen Besichtigungstour fühlt man sich im Nobis Hotel bestens aufgehoben. Das Haus wird seit vielen Jahren mit dem nordischen Ecolabel „Swan“ ausgezeichnet.
Drottningholm, Lady HamiltonDrottningholm, Lady Hamilton
Lady Hamilton ****
Das in der Stockholmer Altstadt gelegene 4-Sterne-Haus Lady Emma Hamilton, Geliebte Lord Nelsons, verfügt über einen besonderen Charme. Untergebracht in einem Gebäude aus dem Jahr 1470 sind die nur 34 liebevoll eingerichteten Zimmer und Appartements mit antiken Möbeln ausgestattet und in warmen Erdtönen gehalten. Im Kellergeschoß befindet sich eine für jeweils zwei Stunden reservierbare Sauna mit offenem Kamin. Der historische Brunnen aus dem 15. Jhdt. dient als Tauchbecken.



Pauschalpreis pro Person für Drottningholm 3
EZ-Zuschlag/ Nacht
Nobis Hotel
2.150,- Euro
110,- Euro
Lady Hamilton
1.740,- Euro
140,- Euro



Im Pauschalpreis inkludiert
Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück, gute Eintrittskarten, Linienflug bis/ ab Stockholm inkl. Hin-/ Rücktransfer zum / vom Hotel, Schiffstransfer nach/ Taxitransfer von Drottningholm, Reiserücktrittskosten-/ Insolvenzversicherung.