von Donnerstag 15. bis Sonntag 18. September 2022, 3 Nächte 
Arrangement 42
Il Matrimonio segreto, D. Cimarosa, am 16., Neuproduktion, Akademie-Projekt
Ottavio Dantone - Irina Brook
Teatro alla Scala
Eugen Onegin
P. I. Tschaikowsky
Der Dichter Lenskij besucht seine Verlobte Olga, die mit ihrer Schwester Tatjana auf dem Gut ihrer Mutter lebt. Begleitet wird er von seinem Freund und Lebemann Eugen Onegin. Tatjana verliebt sich Hals über Kopf und gesteht Onegin ihre Gefühle. Dieser weist Tatjana zurück, da er sich nicht zu einem umsorgenden Gatten berufen fühlt. Als kurze Zeit später ein Ball zu Tatjanas Ehren gefeiert wird, überredet Lenskij seinen Freund, mitzukommen. Als Bemerkungen über Onegin und Tatjana aufkommen, rächt sich Onegin, in dem er mit Olga tanzt – die den Flirt nur zu gerne erwidert. Die Lage eskaliert, es kommt zum Duell, bei dem Onegin Lenskij erschießt und anschließend das Land verlässt. Jahre später treffen Tatjana, inzwischen verheiratet, und Onegin wieder aufeinander. Onegin verliebt sich, doch Tatjana bleibt ihrem Gatten gegenüber loyal und lässt den zutiefst verzweifelten Onegin zurück.

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky (1840-1893) fürchtete, mit „Eugen Onegin“ 1878 ein eher belangloses, für kleine Bühnen ausgerichtetes Werk geschaffen zu haben – tatsächlich avancierte die auf Alexander Puschkins gleichnamigem Roman basierende Oper zu einem der weltweit wohl meistgespielten Werke des russischen Opernrepertoires.
Eugen Onegin, P. I. Tschaikowsky, am 17., Ballett
Felix Korobov - John Cranko
Teatro alla Scala



Hotelinformationen für Mailand 42
Mailand, Grand Hotel et de MilanMailand, Grand Hotel et de Milan
Grand Hotel et de Milan *****
Das Grand Hotel Et De Milan ***** darf sich eines der ältesten Hotels in Mailand rühmen und diente dem Komponisten Giuseppe Verdi 27 Jahre lang als zu Hause. Luxuriöse Zimmer mit Originalmöbeln aus dem 18 Jhdt. und ausgezeichneter Service lassen keine Wünsche offen. In den beiden Restaurants „Don Carlos“ und „Caruso“ genießen Sie erstklassige italienische Küche vor und nach der Oper. Zum Teatro alla Scala sind es nur wenige Meter.
Mailand, De La VilleMailand, De La Ville
De La Ville ****
Das freundliche Hotel De La Ville **** liegt ideal zwischen dem Dom, der Mailänder Scala und der berühmten Via Montenapoleone. Sowohl den Dom als auch das Teatro alla Scala erreichen Sie in fünf Gehminuten. Das Haus verfügt über elegante und komfortable Zimmer, sowie einen kleinen (witterungsabhängig geöffneten) Pool auf dem Dach und einen Fitnessbereich. Das hoteleigene Restaurant und die gemütliche Bar heißen Sie herzlich willkommen.



Pauschalpreis pro Person für Mailand 42
EZ-Zuschlag/ Nacht
Grand Hotel et de Milan
2.260,- Euro
210-280,- Euro
De La Ville
1.850,- Euro
140-210,- Euro



Im Pauschalpreis inkludiert
Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück, gute Eintrittskarten, Linienflug inkl. Hin-/ Rücktransfer zum/ vom Hotel, Reiserücktrittskosten-/ Insolvenzversicherung.